Museen

sehenswürdigkeit_skiltIn Westjütland gibt es mehrere Museen, die sich mit der Geschichte der Region, mit der Natur oder mit technischen Themen beschäftigen und dem neugierigen Besucher näher bringen. Hier ist eine Auflistung der interessantesten Museen und Ausstellungen geordnet nach Ortschaften und Regionen. (Auch hier gilt, wenn Du ein Museum kennst, dass in diese Liste passt, dann freue ich mich über einen Hinweis!)

Schnellnavigation: Museen in Nørre Nebel / Blåvand / Esbjerg / Varde / Ringkøbing / weitere

Museen in Blåvand

Tirpitz-Stillingen Bunker

Mit dem Bau der Tirpitz-Bunker wurde 1944 von der deutschen Wehrmacht begonnen. Die Anlage, die zur Verstärkung des dänischen Abschnitts des Atlantikwalls dienen sollte, wurde aber nie fertiggestellt. Heute befindet sich in einem der größten Bunker ein Museum, dass sich mit dem Bau und der Verwendung der Anlage beschäftigt. Desweiteren wird eine Posterausstellung mit den Thema „Atlantikwall im 2. Weltkrieg“ angeboten.

www.vardemuseum.dk

Blåvandshuk Leuchtturm

Der 39 m hohe Blåvandshuk Fyr ist einer der größten Leuchttürme an der Westküste und soll die Schiffahrt vor dem Riff „Horns Rev“ („Horn des Teufels“) 40 km vor der Küste warnen. Wurden die 170 Stufen zur Spitze erklommen, kann ein fantastischen Rundumblick über Blåvand, Skalling und die Nordsee genoßen werden. 20 km von der Küste entfernt erkennt man auch die riesige Offshore-Windkraftanalge „Horns Rev“, zu dem es auch eine Austellung im Leuchtturmwärterhaus gibt.

www.blaavandshuk-fyr.dk

Blåvand Redningsbådsmuseum

Die Rettungsstation von Blåvand von 1851 ist eine der ältesten an der dänischen Westküste. Das kleine Museum beherbegt die originale Ausrüstung inkl. des Rollwagens, mit dem die Boote ins und aus dem Wasser gezogen werden.

www.vardemuseum.dk

Blåvand Museum

In einem alten Schulgebäude wird die regionale Geschichte rund um Blåvand, dem westlichsten Punkt Dänemark, behandelt.

www.vardemuseum.dk

Feuerwehr und Panzermuseum Oksbøl

Das Museum ist das größter seiner Art und beherbet die weltgrößte Sammlung an Triangel Feuerwehrwagen. (Das älteste stammt aus der Zeit um 1800.) Das Panzermuseum beinhaltet Militärfahrzeuge und eine große Sammlung zur dänischen Armee.

www.danmarksbrandbiler.dk

Bernsteinmuseum in Oksbøl

Das Museum in Oksbøl zeigt eine abwechlungsreiche Auswahl an Exponate aus Bernstein. Vom Insekteneinschluss bis zum avantgardistischen Bernsteinschmuck wird alles gezeigt.

Hinweis: Das Museum ist derzeit geschlossen und öffnet in 2017 wieder seine Türen.


Museen in Esbjerg

Fischerei- und Seefartsmuseum Esbjerg

Das Museum beherbet eine fantastische Sammlung von dänischen Schiffstypen, eine nachgebauten Hafen und Fanggerätschaften. Größter Besuchermagnet ist aber das große Salzwassseraquarium mit über 50 Fischarten und einem großen Seehundbecken mit Unterwasserscheiben.

www.fimus.dk

Esbjerg Museum

Das Museum zeigt die rasante Entwicklung Esbjergs von einem kleinem Fischerort zum wichtigsten Nordseehafen Däneamarks. Dazu kommt noch eine Ausstellung zu den Wikingern.

www.esbjergmuseum.dk


Museen in Nørre Nebel

Nymindegab Museum

Das Nymindegab Musueen ist ein kleines Kunst- und Freilandmuseum. Es werden vor allem Exponate zur Kulturgeschichte der Region ausgestellt. Interessamt ist auch die Sammlung von dem Maler Lauritius Tuxen, der aus dieser Region stammt.

www.vardemuseum.dk

Rettungsstation von Nymindegab

Das Nymindegab Redningsbådsmuseum ist in der Halle einer Seenot Rettungssation direkt am Fjord untergebracht. Die Station war noch bis 1975 in Betrieb. Heute kann man sich hier über die Geschichte der Seenotrettung an der dänischen Nordsee informieren. Zur Veranschaulichung sind auch Exponate von Material und Ausrüstung der Seenotretter ausgestellt.

www.vardemuseum.dk

Walhaus

Das Haus beherberg das Skelett eines 25t schweren und 12m langen Pottwals, der im November 1990 am Strand von Nymindegab strandete.

Vesterhavsvej 300, DK-6830 Nørre Nebel


Museen am Ringkøbing Fjord

Bork Wikingerhafen

Im Wikingerhafen von Bork Havn fühlt man sich 1.000 Jahre zurückversetzt. In Langhäusern können das Leben der Wikinger erkundet und typische Handwerke ausprobiert werden. Natürlich gibt es auch ein Kampftunier und einen Wikingermarkt während der Saison.

Video zum Museum (nur auf Dänisch)

www.levendehistorie.dk

Lyngvig Leuchtturm

Der Leuchtturm von 1906 bietet nicht nur einen atemberaubenden Blick über Nordsee und Ringkøbing Fjord. Im Leuchtturmwärterhaus gibt es eine Ausstellung zum Leben im und am Leuchturm. Außerdem beherbergt das Haus auch ein gemütliches Retro-Cafe und einen Museumsladen. Im Sommer finden hier auch Konzerte statt.

[supsystic-gallery id=6 position=center]

www.levendehistorie.dk

Ringkøbing Museum

Das Museum in Ringkøbing beschäftigt sich zum einen mit der Stadtgeschichte. Zum anderen gibt es wechselende Ausstellungen. Die letzten Ausstellungen beschäftigten sich mit dem Leben in den Bunkern am Antlantikwall. (Es gibt auch regelmäßig geführte Bunker-Touren.) In 2016 geht es um über Dänemark abgestürzte Bomberflugzeuge. Als besonderes extra gibt es auch eine Ringkøbing App, die bei einem Spaziergang durch die Stadt interessante Informationen und Anekdoten zur Stadtgeschichte bereit hält.

www.levendehistorie.dk

Abelines Gård

Mitten auf den Holmslands Kilt liegt der knapp 150 Jahre alt Strandhof vom Strandvogt Chr. Christensen. Das Interieur des Hofes ist noch genauso wie am Anfang des 20. Jahrhunderts. Nach einem Besuch kann im mit antiken Möbeln eingerichten Hofcafe entspannt werden.

www.levendehistorie.dk


Museen in Varde

Minibyen

Im Minibyen wurde das alte Varde um 1800 im Maßstab 1:10 nachgebaut. In 2 min kann somit die komplette Stadt besichtigt werden.

www.minibyen.vardekommune.dk

Varde Museum

Im Varde Museum wird nicht nur das Leben der Menschen am dänischen Wattenmeer gezeigt. Interessant ist die einzigartige Sammlung der berühmten „Jütländer Töpfe“, die aus regionaltypischen Ton hergestellt werden.

www.vardemuseum.dk

Artillerimuseum Varde

Das kleine Museum zeigt eine beachtliche Sammlung unterschiedlicher Waffen. Von Pistolen aus den letzten Jahrhunderten bis zu modernen Flugabwehrraketen kann alles genau unter’s Auge genommen werden. Auch eine Uniformschau der dänischen Armee wird gezeigt.

www.vardemuseum.dk


Museen auf dem Weg nach Henne Strand

Museum Koldinghus
Ribe Viking Center
Wattenmeerzentrum Ribe